Baris Müllheim – VFR Ihringen 1­:10

3098101

Zu einem hohen Sieg,der noch viel höher ausfallen hätte können,kam der VFR bei

Baris Müllheim. Unsere Jungs sprühten richtig vor Einsatzfreude. Auch wenn noch einige

Ungenauigkeiten im Spiel drin waren,die Mannschaft hatte heute richtig Spaß am

Fussballspielen. Baris ging bereits in der 10.min. nach einem Eckball in Führung. Das wars dann

aber auch. Man hatte den Eindruck,daß sich die Mannschaft schon aufgegeben hat.

In der Folgezeit trugen die Baris Spieler mehr oder weniger ihr Trikot spazieren.

NULL EINSTELLUNG.

Die junge VFR Mannschaft nutzte diese Passivität rigoros aus,kombinierten nach Herzenslust

und schossen dabei auch die Tore. Richtig schöne Tore,daß sogar die Vögel vor Freude

lauthals zwitscherten. Es war eine Freude den Jungs zuzuschauen.

Ab und zu wurde der VFR in der Abwehr etwas leichtsinnig,und gönnte den Gastgebern

ein bißchen Torgeruch. Aber da war ja noch unser TW A.Fuhr,der dann noch ein paar

Streckübungen machen mußte.

Die Tore erzielten: J.Müller 3,D.Briem 2,A.Trinidad,J.Kocher,N.Herth,St.Kind und D.Keil.

Aufstellung: A.Fuhr,M.Müller,J.Domisch,St.Kind,N.Herth,J.Müller,M.Schächtele

J.Kocher,D.Keil und A.Trinidad.

Ersatz: F.Bruno,D.Trinidad,M.Götz und K.Herz.

Die 2. Mannschaft gewann ohne größere Probleme mit 4:­1.

Die Tore erzielten G.Gutbrod 2, E.Jakob und M.Savino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.