Archiv der Kategorie: Allgemein

VfR Jugendspiele

Wochentag Datum Jugend Heim Gast Anstoß
Samstag 17.03.2018 C1-Junioren Ihringen PTSV Jahn Freiburg 2 11:00
B2-Junioren SG Glottertal Ihringen 13:00
A-Junioren Ihringen SG Ehrenkirchen 13:30
B1-Junioren Ihringen SG Breisgau 16:00
Die A-Junioren tragen in der Hinrunde ihre Heimspiele in Ihringen und in der Rückrunde in Gündlingen aus
Die B2-Junioren spielen die ganze Runde über in Merdingen

Neues Jahr, altes Leid

Der VfR verliert das Derby gegen den SV Breisach mit 4:2 und somit auch sein zweites Spiel im neuen Jahr. Dass am Ende des Spiels der VfR als Verlierer da stand, hatte er sich komplett selber zu zuschreiben. Zu viele Chancen wurde liegen gelassen und die Gegentore hergeschenkt.
Der VfR begann forsch und drückte, die Einstellung stimmte. J.Kocher hatte die erste Chance, doch sein Schuss aus der Drehung aus 18m landete am Pfosten. Nur kurze Zeit später dann die Führung. Breisach konnte den Ball nicht richtig klären, F.Wolf schlug den Ball diagonal in den 16er, wo am langem Pfosten F.Bruno auf Winterneuzugang H.Klein ablegte, dessen Schuss konnte noch pariert werden, doch A.Trinidad drückte den Ball aus nähester Distanz über die Linie. Der VfR gab weiter Gas und ließ Breisach nicht zur Entfaltung kommen. Zwei weitere Chancen konnte der VfR nicht nutzen. Lediglich nach Standards waren sie gefährlich. So kam es wie es kommen musste und Breisach glich aus dem nichts  nach einem Standard aus, nachdem der VfR diesen schlecht verteidigte. Im Anschluss daran hatte der SVB mehr vom Spiel und S.Kind konnte in höchster noch einmal den Rückstand verhindern. Die letzten 5 min in der ersten Halbzeit gehörten nochmal dem VfR, doch es bleib beim 1:1.
Nachdem Seitenwechsel war Breisach das aktivere Team, der VfR agierte zu passiv. Nach einem langen Ball konnte der VfR die Hereingabe am 16er nicht richtig klären und legte unfreiwillig dem gegnerischen Stürmer den Ball auf, welcher am 5er nur noch einzuschieben brauchte. Nur kurze Zeit später das gleiche Spiel. Ein eigentlich nicht gefährlicher Angriff konnte nicht entscheidend geklärt werden, der Stürmer des SVB setzte den Ball aus der Drehung aus 16er Meter ansatzlos in den Knick. 3:1 für die Heimmannschaft. Direkt im Anschluss der erste Angriff des VfR, M.Schächtele lief alleine auf den SVB Keeper zu, scheiterte jedoch an diesem. Doch der VfR bekam dadurch nochmal die zweite Luft, drängte auf den Anschluss und dieser viel dann auch in der 68. Min. Nach einer feinen Kombination von M.Schächtele und A.Trinidad konnte dieser mit einem Flachschuss ins lange Eck das 3:2 erzielen. Anschließend drängte der VfR auf den Ausgleich, erarbeitete sich aber keine klaren Chancen mehr und lief immer wieder in Konter. Den letzten konnte der SVB zum 4:2 Endstand nutzen.
Am Ende gewinnt der SVB, da er besser verteidigte und seine Chancen zu nutzen wussten.
Der VfR hingegen startet erneut schlecht aus einer Vorbereitung und auch im neuen Jahr bleiben zu viele Chancen ungenutzt und die Gegentreffer fallen viel zu einfach.
Die Zweite konnte im Vorspiel mit 2:1 gewinnen.Torschütze: 2x J.Müller
Am nächsten Sonntag kommt es zum ersten Heimspiel 2018 gegen den SV Mundingen.
Nächste Spiele, Sonntag, 18.03.18
VfR – SV Mundingen 15:00 Uhr
VfR 2 – SV Mundingen 2 13:00 Uhr

Nächste Spiele

Die Spiele der ersten und zweiten Mannschaft gegen den SV Burkheim mussten dieses Wochenende aufgrund von den schlechten Witterungsbedingungen in der vergangenen Woche abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Zum nächsten Spiel tritt der VfR zum Derby beim SV Breisach an.

Nächste Spiele:

Sonntag, 11.03.18

SV Breisach 2 – VfR 2 13:00 Uhr

SV Breisach – VfR 15:00 Uhr

VfR Jugendspiele

Wochentag Datum Jugend Heim Gast Anstoß
Samstag 10.03.2018 C-Junioren SG Biederbach Ihringen 13:00
Sonntag 11.03.2018 B1-Junioren Bahlinger SC 2 Ihringen 14:30
Montag 12.03.2018 A-Junioren JFV Tuniberg Ihringen 19:30
Die A-Junioren tragen in der Hinrunde ihre Heimspiele in Ihringen und in der Rückrunde in Gündlingen aus
Die B2-Junioren spielen die ganze Runde über in Merdingen

Auftaktniederlage nach der Winterpause

Im ersten Spiel im neuen Jahr trat der VfR beim SV RW Glottertal an und musste sich völlig zu Recht am Ende mit 4:2 geschlagen geben.
Die Witterung ließ einen Anstoß nur auf dem Hartplatz zu, dies führte dazu, dass es von Anfang ein Kampfspiel mit vielen langen Bällen wurde. Der VfR brauchte ein bisschen um ins Spiel zu kommen, ab der 10. Minute aber hatte man sich auf den Gegner und den Platz eingestellt.
Das Spiel war torchancenarm, in der 25.Minute ging der VfR dann durch einen feinen Konter mit seiner ersten richtigen Chance in Führung. Ein schnelles Umschalten von S.Omsels und A.Trinidad konnte M.Schächtele veredeln. Erst kurz vor der Halbzeit kam Glottertal gefährlich in Abschlussnähe, in der gefährlichsten Szene musste N.Kundel auf der Linie retten.
Glottertal kam mit Schwung aus der Halbzeit und drängte auf den Ausgleich, der VfR konnte sich nicht mehr befreien. So viel in der 60. Minute der verdiente Ausgleich. Nach einer Flanke klärte der VfR in die Mitte und am 16er Schloss ein Glottertäler genau in den Winkel ab. Danach war der Bann gebrochen. Die einzige Chance die der VfR danach hatte, war erneut durch einen Konter, doch der Platz stellte S.Omsels kurz vor dem Abschluss ein Bein. Nach einem Eckball des VfR lief man in einen Konter, der im 1:2 endete. Glottertal hörte anschließend nicht auf, ein Aufbäumen seitens des VfR gab es nicht.
So fing man noch das 3:1 bei dem man selbst eine scharfe Hereingabe abfälschte und das 4:1 erneut nach einem Konter. Mit der letzten Aktion des Spiel köpfte D.Keil nach einem Freistoß aus dem Halbfeld das 2:4.
Unterm Strich eine verdiente Niederlage, da der VfR nach dem Ausgleich das Fussballspielen einstellte und Glottertal den größeren Willen und Einsatz zeigte.

Immerhin die Zweite konnte ihre Sieglosserie beenden und mit 3:0 gewinnen können.
Tore: J.Stiefel, S.Gumbert, D.Scholz

 

Am kommenden Sonntag empfängt der VfR den SV Burkheim zum Derby:

Nächste Spiele, Sonntag 04.03.18

VfR 2 – SV Burkheim 2 12:30 Uhr

VfR – SV Burkheim 14:30 Uhr

Vorbereitungsspiele

Im Laufe der Vorbereitung auf die Rückrunde bestreitet der VfR folgende Testspiele:

Wochentag Datum Heim Gast Anstoß Ergebnis
Sonntag 28.01.2018 FC Bad Krozingen VfR Ihringen 15:00  1:0
Freitag 02.02.2018 VfR Ihringen SV Tunsel 19:00  0:2
Mittwoch 07.02.2018 VfR Ihringen TuS Königschaffhasuen 19:30  6:1

Tore: 2x F.Bruno, 2x M.Schächtele, J.Kocher, D.Keil

Mittwoch 14.02.2018 VfR Ihringen SV Munzingen 19:30  0:1
Sonntag 18.02.2018 FSV RW Stegen VfR Ihringen 16:30  abgesagt

2. Platz beim Hallenturnier in Breisach

Nach 3 Jahren Pause trat der VfR mal wieder beim Hallenturnier des SV Breisach an und scheiterte im Finale kanpp am Gastgeber und belegte damit den 2. Platz.
Im ersten Gruppenspiel traf der VfR auf den Landesligist VfR Hausen, musste sich aber in einem knappen Spiel mit 1:2 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gewann man dann knapp 2:1 gegen den SV Breisach 2. Im dritten Spiel war man dann ein bisschen von der Rolle und verlor gegen die U19 des SV Weil mit 3:5. Somit musste man dann im letzten Spiel gewinnen um die Chance aufs weiterkommen zu waren. Dies tat man dann auch deutlich mit 4:0 und somit traf man als einer der besseren Gruppendritten auf den Sieger der Gruppe B, den SV BW Waltershofen.
Leider verletzte sich Helmut Klein in diesem Spiel und konnte nich weiter machen. Hier wünschen wir gute Besserung. Auch musste S.Dellali früher gehen, sodass für die K.O.-Phase nur noch ein Wechselspieler blieb. Trotzdem bezwang man Waltershofen dann im Viertelfinale mit 2:0. Im Halbfinale stand es nach 12 Minuten 1:1 gegen das Trainerteam des FFC und somit kam es zum 9-Meter-Schießen. Dort war es dann der 8. Elfmeter der die Entscheidung zugunsten des VfR brachte. Im Finale traff man auf den SV Breisach 1.
In einem engen Spiel, indem der VfR immer wieder ran kam, musste man sich dann mit 4:3 geschlagen geben.
Trotzdem eine tolle Leistung der Jungs, die mit dem 2. Platz die beste Platzierung bei diesem Turnier eingefahren haben.
Mit 9 Treffern holte Simon Omsels sogar noch die Torjägerkanone.
Vielen Dank auch an den Organisator SV Breisach für den reibungslosen Ablauf und natürlich ein riesiger Dank für die  lautstarke Unterstützung der Ihringer Fans.
Der VfR spielte mit F.Bruno, J.Kocher,D.Trinidad, S.Dellali,M.Schaal, A.Fuhr, H.Klein, S.Omsels

VfR Jugendspiele

Wochentag Datum Jugend Heim Gast Anstoß
Mittwoch 29.11.2017 B2-Junioren SG Elzach 2 Ihringen 19:00
A-Junioren Ihringen PTSV Jahn Frbg. 2 19:30
Samstag 02.02.2017 B2-Junioren Ihringen SC Eichstetten 11:00
C1-Junioren FC Denzlingen Ihringen 12:15
Sonntag 03.02.2017 B1-Junioren FC Emmendingen 2 Ihringen 15:30
A-Junioren SvO Rieselfeld Ihringen 16:00
Die A-Junioren tragen in der Hinrunde ihre Heimspiele in Ihringen und in der Rückrunde in Gündlingen aus
Die B2-Junioren spielen die ganze Runde über in Merdingen

Mit 5:1 in die Winterpause

Zum letzten Heimspiel im Jahr 2017 empfing der VfR am ersten Spieltag der Rückrunde den FC Rimsingen.
Bereits nach 5 Min. geriet der VfR in Rückstand. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte ein Rimsinger ungehindert den Ball per Kopf ins lange Eck verlängern. Der VfR brauchte aber nicht lange um zu antworten. In der 10. Minuten eroberte A.Trinidad den Ball, setzte sich auf außen gut durch und bediente in der Mitte M.Schächtele zum 1:1. Danach übernahm der VfR die Kontrolle über das Spiel und drückte auf das 2:1, scheiterte aber im wieder an seiner Chancenverwertung. Mitten in diese Phase erzielte der FCR das vermeintliche 2:1, doch der SR entschied auf Abseits, Glück für den VfR in dieser Szene. Kurz vor der Halbzeit bekam der VfR einen Handelfmeter zu gesprochen, M.Schächtele scheiterte aber am FCR Keeper. Nach der Halbzeit drängte der VfR weiter auf die Führung. Nach einem guten Ball auf F.Bruno, umkurvte er den TW und legte von der Grundlinie zurück auf J.Wolf auf den lange Pfosten, dieser schob überlegt ein. In der Folge des 2:1 kam der FCR wieder auf, erarbeite sich aber keine klaren Chancen. Mit einen 20- Meter Schuss nach feiner Einzelaktion erzielte A.Trinidad das 3:1 mitten in die Rimsinger Drangphase. Danach ergab sich der FCR seinem Schicksal und der VfR konnte durch zwei Kontertore von M.Schächtele das Ergebnis in die Höhe schrauben.
Somit beendete der VfR eine turbulente erste Saisonhälfte nach sehr schlechten Saisonstart mit soliden 29 Punkten.

Die Zweite zeigte sich mal wieder von ihrer schlechtesten Seite und verlor mit 1:5.

Der VfR bedankt sich bei seinen treuen Fans für ihre Unterstützung und hofft sie alle nächstes Jahr bei den Spielen wieder begrüßen zu dürfen.

Am Samstag den 13. Januar 2018 nimmt der VfR nach langer Pause wieder am Breisacher Hallenturnier teil.