Derbyniederlage

Der VfR verlor in einem schwachen Derby mit 0:1. Es war somit die dritte 0:1 und die vierte Niederlage in Folge für den VfR. Durch diese Serie findet sich der VfR mitten im Abstiegskampf wieder. Von Beginn war der VfR bemüht und drängte auf die Führung, fand aber kein Durchkommen gegen die gut sortierte SVW Abwehr und wenn dann scheiterte man an der eigenen Abschlussschwäche. Mit der ersten Offensivaktion holte Wasenweiler einen berechtigten Foulelfmeter raus und ging in Führung. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt, der VfR rannte an, fand aber kein Mittel. In einer zerfahrenen zweiten Halbzeit baute der VfR ab während Wasenweiler die wenigen sich bietenden Konterchancen nicht nutzen konnte. Zwar war der VfR bemüht, jedoch war Wasenweiler die abgezocktere Mannschaft und konnte somit den Auswärtssieg einfahren. Der VfR hingegen muss deutlich an seiner Abschlussstärke und Leidenschaft arbeiten, um den Absturz auf den Relegationsplatz zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.