FC Auggen II – VfR Ihringen 3:1

Stark ersatzgeschwächt trat man bei der Landesligareserve des FC Auggen an und kassierte eine mehr
als dumme Niederlage. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren beide Mannschaften darauf bedacht kein Gegentor zu kassieren. So entwickelte sich eine mäßige Partie ohne große Höhepunkte. Kurz vor der Halbzeit mußte C.Graf mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden.

Die 2.Halbzeit begann mit einem kollektiven Tiefschschlaf der VFR Abwehr. Geradezu anfängerhaft ließen sie sich ausspielen und die Gastgeber gingen mit 2-0 in Führung. Der VfR brauchte einige Minuten um sich von dem Schock zu erholen ehe man den Druck erhöhte und zu guten Chancen kam. Die Gastgeber verteidigten mit Mann und Maus ihr Gehäuse und hatten auch das nötige Glück auf ihrer Seite. Dennoch gelang D.Keil der Anschlusstreffer und man drängte vehemt auf den Ausgleich.

Aufstellung: M.Blanco – D.Briem, T.Sexauer, St.Kind, C.Graf (J.Müller) – F.Wolf(St.Gugel), G.Öztekin, M.Schächtele, D.Keil, F.Kauderer (S.Gumbert) – J.Stiefel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.