Heimniederlage zum Auftakt in 2019

In einem unterhaltsamen, turbulenten Kreisliga A Spiel stand der VfR nach windigen 90 Minuten mit leeren Händen da. Der Grund darin lag vor allem in der ersten Halbzeit.

Der VfR begann gegen Wind, der SC Kiechlinsbergen presste früh und übernahm von Anfang an das Kommando.

Bereits nach 4 Minuten musste der VfR das 0:1 hinnehmen. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld stimmt wie so oft die Zuordnung nicht und ein Spieler des SCK konnte völlig frei einköpfen. Im Anschluss danach fing sich der VfR, doch der SCK blieb am Drücker. Nach 20 Minuten hatte der VfR die Großchance auf den Ausgleich durch eine Doppelaktion, brachte den Ball aber aus 1 Meter nicht über die Linie.

Danach schaffte der VfR kaum Entlastung nach vorne, so ging der SCK nach 30 Minuten dann völlig verdient mit einer ansehnlichen Kombination 2:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit musste der VfR nach einem Einwurf gar das 0:3 hinnehmen.

Aus der Halbzeit und mit dem Wind im Rücken kam dann aber ein völlig anderer VFR. Mit viel Druck nach vorne versuchte man so schnell wie möglich den Abstand zu verkürzen. Dieses Vorhaben gelang dann in der 55. Minute, M. Schächtele steckte klug durch auf A.Trinidad, der vor dem Tor eiskalt blieb.

Kurz danach jedoch dezimierte sich der VfR durch einen vermeidbare Ampelkarte gegen A.Trinidad selbst, doch auch zu zehnt gab der VfR nicht auf und drängte auf den nächsten Treffer.

In der 75. konnte der VfR dann durch T. Schätzle im Anschluss an einen Freistoß das 2:3 erzielen, 5 Minuten vorher landete ein Schuss von S. Dellali an der Latte.
In der hektischen Schlussphase ließ der SCK vermehrt die Vorentscheidung liegen, doch der VfR konnte sich keine wirkliche Torchancen mehr erspielen.

Unterm Strich eine verdiente Niederlage aufgrund der schwachen ersten Halbzeit, dennoch hätte sich der VfR aufgrund der kämpferischen Leistung in der zweiten Halbzeit einen Punkt verdient gehabt.

Die Zweite gewann mit 3:1.

Tore: 3x Michael Müller

Am nächsten Sonntag muss der VfR beim FV Sasbach antreten.

Nächste Spiele, Sonntag, 17.03.19

FV Sasbach 2 – VfR 2 13:00 Uhr

FV Sasbach – VfR 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.