Heimsieg über den TV Köndringen

Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen trat der VfR daheim gegen den TV Köndringen an und konnte die Partie durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 4:1 gewinnen.
Der VFR, der mal wieder zahlreiche Ausfälle zu beklagen hatte, begann druckvoll und attackierte den TVK früh und hatte so viele Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte.
Bereits in der 7. Min ging der VfR in Führung. Nach Vorarbeit über F. Wolf und J.Kocher landete der Ball bei A. Trinidad, der alleine vor dem Torwart war und überlegt abschloss. Nur zwei Minuten später erzielte der VfR das 2:0. Nach einem langen Ball setzte sich S. Omsels auf rechts außen durch und flankte flach auf den eingelaufenen J. Blattmann der nur noch den Fuß hinheben musste. Danach zog sich der VfR weiter zurück, ließ den TVK aber nicht ins Spiel kommen und erhöhte nach 30 min auf 3:0. Nach einem Einwurf spielte J. Kocher einen Ball in die Schnittstelle der TVK-Abwehr, wo erneut der eingelaufene J. Blattmann stand, den Ball am TW vorbeilegte und zum 3:0 einschob.
Nur 5 Minuten später musste der VfR aber nach einer Ecke das 3:1 hinnehmen. Danach drückte der TVK auf das 3:2, doch der VfR schaffte es mit einem 3:1 Vorsprung in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit überließ der VfR dem Gast den Ball und konzentrierte sich auf das Verteidigen. Dies machte er geschickt, denn er ließ kaum eine Torchance zu.
Mitten in die größte Drangphase der Gegner fing J. Blattmann einen Querpass an der Mittellinie ab und legte vor dem 16er auf den mitgelaufenen A. Trinidad quer, der umkurvte den TW und schloss zum 4:1 und zur Entscheidung ab. Danach ließ der VfR nichts mehr anbrennen, nur in den Schlussminuten musste TW A. Fuhr noch zweimal eingreifen.
Am Ende stand also ein verdienter 4:1 Sieg über ungewohnt schwache Gegner, der vor allem auf einer engagierten Teamleistung beruht.
Die Zweite bekam die angespannte Personalsituation besonders zu spüren, verlor aber auch aufgrund vieler individueller Fehler mit 9:1.
Tor: J. Hauser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.