Jährlich grüßt der zweite Platz

Ungeschlagen und ohne Gegentor zog der VfR beim Breisacher Hallenturnier am Samstag, 12. Januar, bis ins Finale. Dann kam der SV Biengen – derzeit Tabellenzweiter der Bezirksliga – und damit die (auch verdiente) erste Niederlage im Turnier. Am Ende mussten unsere Jungs (Alex Fuhr, Selim Dellali, Joel Blattmann, Marius Schaal, Joshua Kocher, Marc Schächtele, Adriano Trinidad, Simon Omsels und Fabio Bruno) sich mit 0:4 geschlagen geben. Zuvor standen Siege gegen den SV Wasenweiler, den SV Gündlingen, den SV Waltershofen und gleich zwei Mal gegen den Gastgeber aus Breisach, gegen den man im vergangenen Jahr das Finalspiel verlor. Wir bedanken uns herzlich beim SV Breisach für die Organisation des Turniers und besonders nochmal bei unseren zahlreich mitgereisten Fans, die jedes Tor unseres VfR (immerhin 11 Stück) frenetisch bejubelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.