Remis gegen den Tabellenführer VFR – Mundingen 2-2

Der Tabellenführer erwischte eine Blitzstart. Bereits nach 4 Min. ging er nach einer Unaufmerksamkeit in der Ihringer Abwehr mit 0-1 in Führung. Der VFR wirkte danach wie gelähmt und kam einfach nicht in die Gänge. Zu viele Abspielfehler, technische Unfertigkeiten und mangelnde Laufbereitschaft. Der Gegner hatte das Spiel dank starkem Pressing unter Kontrolle.
Nach der Pause ein anderes Bild. Der VFR jetzt viel engagierter. . Der VFR drängte verstärkt auf den Ausgleich. M.Santa und D.Briem vergaben klarste Chancen. N.Herth setzte
einen Kopfball an die Unterkante der Latte. Aber auch die Gäste hatten ihre Chancen. In der 74.Min.erzielten sie nach einem Fehlpass das 0-2.
Die junge Schmidthäusler Elf gab aber nicht auf, D.Keil erzielte den Anschlußtreffer. Der VFR drängte weiter,und wurde belohnt.
Nach herrlicher Vorarbeit von D.Keil erzielte M.Schächtele den umjubelten Ausgleich.
Die 2.Mannschaft verlor ihr Spiel leider mit 2-4.
Die Tore erzielten S.Gumbert u.M.Savino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.