SC March 2 – VFR 2 1:2

Tolle Teamleistung beschert dem VfR II die ersten 3 Punkte in March
Zum ersten Saisonspiel war der VfR Ihringen 2 zu Gast beim favorisierten SC March 2.
Gegen einen offensiven Gegner mit hochstehenden Außenverteidigern wollte man zunächst einmal sicher aus einer kontrollierten Defensive agieren. Auch wenn dies gleich gut funktionierte, nutzten die Gastgeber die erste Verwirrung im Strafraum zur Führung.
Doch davon ließ der VfR sich nicht beirren und drängte den Gegner immer weiter in die Defensive. Nach einer starken Balleroberung von Leon Christ und tollem Zusammenspiel des gesamten Mittelfeldes steckte am Ende Gökhan Öztekin den Ball zu Christian Sexauer durch, der gewohnt kaltschnäuzig zum Ausgleich traf.
In der Folge wurde die Überlegenheit deutlicher, jedoch wurden einige Fernschüsse zu hoch angesetzt, sodass es mit dem Unentschieden in die Pause ging.
Auch nach der Pause ein unverändertes Bild, doch dauerte es bis zur 63. Minute bis wiederum Christian Sexauer den Ball, fast schon im Liegen, zur Führung im Tor unterbringen konnte.
Die Marcher Schlussoffensive wurde souverän vom Defensivverbund gemeistert, ohne größere Chancen zuzulassen, sodass der VfR verdient die 3 Punkte mitnehmen konnte.

Eine tolle Teamleistung gegen einen guten Gegner. Einziger Wermutstropfen war die späte Verletzung Lino Reinschmidts. Auf diesem Weg noch einmal gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.