SV Kirchzarten – VfR Ihringen 8:0

Eine schwere Schlappe erlitt unsere Mannschaft bei der Übermannschaft der Bezirksliga Freiburg. Die mit vielen ehemals höher klassig spielendenden Spielern, ließ dem VFR nicht den Hauch einer Chance. Leider war auch heute unsere Abwehr alles andere als stark. Der Halbzeitstand von 5-0 war noch schmeichelhaft für den VFR. Nach der Pause kamen M.Schächtele u .J.Stiefel für A.Trinidad und St.Kind. Nach 60.Min. Hatte Trainer .M.Schiehle Erbarmen mit F.Kauderer, dem überhaupt nichts gelang. Sein Nachfolger J.Kocher hatte da schon mehr zu bieten. Das einzig positive war, dass sich die Mannschaft nicht aufgab. Sie mühte sich bis zum Schluß. Hätte TW A.Fuhr nicht mehrere Male gut reagiert, wer weiß wie es sonst ausgegangen wäre.

Aufstellung: A.Fuhr, G.Gutbrod, T.Sexauer, D.Briem, F.Wolf, St.Kind, G.Öztekin, D.Keil, T.Dellali, F.Kauderer, A.Trinidad.

Ersatz: M.Schächtele, J.Stiefel, J.Kocher, J.Domisch, N.Herth.

 

Vorschau:

Am Fr. 3.10.14 empfängt der VFR im Nachholspiel den FC Rimsingen.

Spielbeginn ist um 14:30. Die 2.Mannschaft spielt bereits um 12:30

 

Am So. 5.10.14 empfängt der VFR den FC Bad Krozingen.

Hier ist Spielbeginn 13:00 die zweite Mannschaft,und um 15:00 die erste Mannschaft

 

Liebe Fans und Freunde des VFR.

Bitte unterstützen sie unsere junge Mannschaft. Denn gerade in der jetzigen Situation wäre eine zahlreiche Unterstützung ganz gut.

 

Autor: Karlheinz Ortolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.