VfR Ihringen – FC Bad Korzingen 2:2

Der VFR erkämpft sich nach einem 0-2 Rückstand noch ein 2-2 Unentschieden.

 

Unser VFR nahm den Schwung vom Rimsinger Spiel mit, tat sich aber gegen kompakt stehende Krozinger lange schwer. Die einzige wirkliche Ihringer Torannäherung in der 1.Halbzeit war ein immer länger werdender Freistoß von N.Herth, den der Gästekeeper gerade noch entschärfen konnte. Nach einem Missversändnis in der Ihringer Abwehr gingen die Gäste mit 0-1 in Führung.
Kurz nach Wiederanpfiff zappelte der Ball dann im Netz der Krozinger. Doch der Schiedsrichter gab den Treffer von M Schächtele wegen angeblicher Abseitsstellung nicht. Eine Fehlentscheidung!
Ein Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung nutzten die Gäste zum glücklichen 0-2. Doch der VFR zeigte nun seine kämpferische Seite und erzielte innerhalb kurzer Zeit den Ausgleich durch 2 Tore von D.Keil. Beim 1-2 ließ der Torwart von Krozingen eine Freistoßflanke fallen unde D.Keil konnte ungehindert einschieben. 2.Min. Später nickte ebenfalls D.Keil eine schöne Flanke von D.Briem unhaltbar in die Maschen. In der Schlußphase entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, aber es blieb beim gerechten Unentschieden.

Aufstellung: M.Blanco, D.Briem, N.Herth, J.Domisch, T.Sexauer, G.Öztekin, M.Schächtele, J.Kocher, D.Keil, A.Trinidad, J.Stiefel

Ersatz: A.Fuhr, T.Dellali, F.Kauderer, F.Wolf

 

Unsere 2.Mannschaft errang ein 3-3 Unentschieden, hätte aber gwinnen müssen.

 

Vorschau: 12.10.14

13:00   FC Heitersheim 2 – VFR 2

15:00   FC Heitersheim 1 – VFR 1

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg.

Auch hoffen wir auf eine große Unterstützung der VFR Fans.

 

Autor: Karlheinz Ortolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.