VfR mit 8:0 Kantersieg

VfR mit8:0 Kantersieg

Der VfR war im Dritten Heimspiel nacheinander (Ausnahme das Mittwochspiel in Hecklinegen) gegen den Drittletzten Gutach/Bleibach gefordert, sofern man den letzten Abstiegsgedanken abschütteln wollte.

Mit dem Wind im Rücken begann der VfR forsch, vergab in den ersten 10 min mindestens 5 Hochkaräter, ehe man durch eine feine Kombination über J.Kocher und D.Keil mit 1:0 durch T.Schätzle in Führung ging. Danach war der VfR tonangebend, konnte durch 2 Tore von M.Schächtele auf 3:0 wegzeiehen, doch ließ man danach es etwas ruhiger angehen, sodass der Gast seine ersten Torchancen verbuchen konnte. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte der VfR jedoch noch nach einem feinen Konter auf 4:0 durch den Hattrick von M. Schächtele.

Kurz nach der Hz war es A.Trinidad selbst, der dem TW den Ball abluchste und auf 5:0 erhöhte.Danach war es derselbe M.Schächtele, der nach feinem Zuspiel von A. Trinidad auf 6:0 erhöhte. Im Anschluss konnte der VfR durch Tore von J. Kocher und T.Schätzle auf 8:0 davon ziehen, dieses Ergebnis war zeitgleich auch der Endstand.

Mit diesem Kantersieg entledigt sich der VfR endgültig letzter Abstiegssorgen und kann die letzten Spiele nun völlig befreit aufspielen.

Die Zweite wurde auf Wunsch des Gegner auf
Dienstag den 09.05.17, 18:30 Uhr verlegt.

Nächste Spiele:

Sonntg, 14.05.17

SV Gottenheim 2 – Ihringen 2 13:00 Uhr

SV Gottenheim  – Ihringen 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.